Wallfahrt 2020

hier geht’s zu den aktuellen Fotos


Absage der Motorrad-Wallfahrt Ave Maria 2020

Schon einige Tage haben wir es befürchtet, heute ist es leider traurige Wahrheit geworden. „Die Diözese Rottenburg/Stgt. hat auf Grund des Corona-Virus die Gottesdienste vorläufig bis einschl. 19.04.2020 ausgesetzt. Große kirchlichen Veranstaltungen wie Wallfahrten, Hochzeiten und Taufen dürfen bis vorläufig 30. Mai 2020 nicht stattfinden.“

Mit diesen Worten wurden wir heute vom Wallfahrtsbüro Ave Maria darüber informiert, dass unser 29. Motorrad-Wallfahrt in diesem Jahr leider abgesagt werden muss. Äußerst traurig und eine beängstigende Entscheidung. Die Kirchen in der Diözese bleiben aber vorerst offen, um Menschen eine Möglichkeit zum stillen Gebet zu geben. Unsere Gesundheit steht an oberster Stelle, wir hoffen auf Euer Verständnis.

Bleibt gesund und weiterhin eine Allzeit gute Fahrt!


Liebe Bikerinnen und Biker!

Ich verstehe es gut, dass auch Ihr enttäuscht seid, dass dieses Jahr keine offizielle Motorradwallfahrt stattfinden kann. Wir hoffen auf das nächste Jahr.

Wie oft erleben wir im Leben, dass manches ganz anders kommt, als es geplant ist. Ich bin jetzt 85 Jahre und habe Schönes, aber auch Enttäuschendes erlebt, doch das Leben ging weiter. Vielleicht kann ich Ihnen mit meinem Osterglockengedicht eine Freude machen. Ich habe es voriges Jahr verfasst. Es lautet:

Osterglocken leuchten ins Herz
wie kleine liebe Sonnen.
Sie können lindern jeden Schmerz
und schenken dir auch Wonnen.
Sie rufen dir voll Freude zu,
streck dich dem Licht entgegen,
dann findest die Erfüllung du,
dein Leben wird zum Segen,
drum heb die Augen auf zum Herrn,
der nur dein Bestes mag.
Seit Ewigkeit hat er dich gern,
darum niemals verzag.
Er kann die schlimmste Dunkelheit
in helles Licht verwandeln.
Vertraue ihm in Freud und Leid,
vertraue seinem Handeln.
(29.03.2019)

Auch wenn keine Motorrad-Wallfahrt stattfinden kann, ich fühle und denke an Euch und bitte auf diesem Wege Gott, Euch und Eure Maschinen zu segnen. Gott begleite Euch mit seinem Segen auf all Euren Wegen. Er lasse Euch allezeit stets glücklich und gesund nach Hause kommen. So segne Euch und Eure Maschinen der allmächtige und barmherzige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.

Euch herzliche Grüße und allzeit gute Fahrt.

Euer Bikervater Pater Flavian